ÜBER UNS

Steirerzeit – Diese Band steht für Stimmungsmusik und Unterhaltung aus dem Raum Hartberg-Fürstenfeld.
 

2015 gründeten die vier bereits tanzmusikerfahrenen Musiker Philipp Heuchler, Stefan Oberreiter, Thomas Reiterer und Sebastian Weghofer die Musikgruppe Steirerzeit. Anfangs zu viert, treten die dynamischen Musiker seit 2018 zu fünft auf. Christopher Klug stieg für den ausscheidenden Sebastian Weghofer in die Gruppe ein und auch der Krumbacher Gitarrist David Gremsl konnte zu Steirerzeit gelotst werden. Im selben Jahr veröffentlichte Steirerzeit die eigene Single „Bitte Verzeih!“ samt Musikvideo auf FolxTV. Der eingängige Schlager entwickelte sich zu einer gern gehörten Nummer im Radio und wurde in kürzester Zeit über 100-mal auf Radio Steiermark und Radio Burgenland gespielt.
 

2021 ergab sich für Philipp Heuchler die Chance fürstlich zu werden und als Frontsänger bei „Die Fürsten“ neue musikalische Wege zu gehen. 2021 schied damit ein weiteres Gründungsmitglied aus der Gruppe aus, um fortan mit „Die Fürsten“ durch die musikalischen Lande zu ziehen. Doch jedem Unglück liegt auch Glück inne und so konnte mit dem Gnaser Werner Schweinzer ein optimaler Nachfolger gefunden werden. Damit war die aktuelle Besetzung von Steirerzeit mit Stefan Oberreiter, David Gremsl, Christopher Klug, Werner Schweinzer und Thomas Reiterer geboren.
 

Mit frischer fetziger Volksmusik, Oberkrainer, modernen Schlagermelodien, gespickt mit aktuellen Hits ist es das Ziel dieser fünf sympathischen Burschen das Publikum zu begeistern. Mit Tanz- und Stimmungsmusik verschiedenster Stilrichtungen sorgt Steirerzeit bei Zeltfesten, Bällen, Frühschoppenkonzerten, Oktoberfesten und Hochzeiten für beste Unterhaltung.

steirerzeit-04.png

DIE BAND